Juergen Noeding-April 2015 (Foto: Harald Noeding)

Herzlich willkommen bei juergennoeding.cms4people.de von Jürgen Nöding ! Musik, Malerei, Videos, Fotos, und mehr ...

Jürgen Nöding

ist 1958 in Baden-Wuerttemberg in Deutschland geboren. Er bertreibt und unterhält heute sein HOMEPAGENETZWERK mit viel Liebe und Begeisterung und präsentiert dort seine Musik, seine Malerei, seine Videos, seine digitale Kunst, seine Gedichte und viele Fotos. Sein Musikstil ist eine persönliche Art von PSYCEDELIC/FUSION in Form einer reinen IMPROVISATIONSMUSIK die Jürgen seit 2003 allein und in völliger Eigenregie herstellt. So hat er die alleinige Kontrolle über seine Produktionen und bestimmt ausschließlich selbst was damit passiert. Jürgen spielt Gitarre, Bass, Groovebox, Blockflöte und nutzt seine Stimme als Instrument. Bestimmt wurde Jürgen von Bands wie Pink Floyd, Camel und vor allem von der deutschen "Krautrockband" KRAAN. Seit 2010 ist Jürgen Nödings Musik bei iTunes, Amazon & Co erhältlich. Jürgen bietet viele Tracks zum kostenlosen Anhören an und viele Stücke zum kostenlosen Herunterladen. Auch in seiner Malerei, seiner Art Videos zu machen, seinen Gedichten und auch seiner Art im Internet präsent zu sein, hat Jürgen Nöding seinen eigenen Stil gefunden. Seit 1987 malt Jürgen intensiv und hat seit dem 20 Kunstausstellungen gemacht wo er immer wieder das ein oder andere Bild verkaufen konnte. Im Jahr 2003 gewann Jürgen Nöding die Teilnahme an einer bundesweiten, dreijährigen Wanderausstellung durch alle Bundesländer Deutschlands. Der Wettbewerb wurde von der damaligen Bundesregierung der Bundesrepublik Deutschland in Berlin ausgeschrieben. Sein Siegerbild ging dann noch in einer engeren Auswahl mit anderen Werken in besondere Ausstellungen in die Schweiz, zum Beispiel nach Bern. Schon in seiner frühen Jugend schrieb Jürgen Sinnsprüche, seine Gedanken, kurze Texte und Gedichte. Oft hing er diese an die Wände seines Zimmers. Auch seine Videos atmen Jürgen Nödings Aura. Jürgen Nödings Motto ist heute : "Was gibt es für eine größere Freiheit als seiner innersten Natur Folge leisten zu dürfen !". Jürgens Innerlichkeit ist sein größter Reichtum, denn seelische und geistige Entwicklungen "tief drinnen" sind sein Maßstab im Alltag. Er nutzt seine individuelle Freiheit, produziert seine individuelle Kultur, und macht diese anderen interessierten Menschen zugänglich, überwiegend im Internet. Die Resonanz im Netz ist unter dem Strich eher positiv. //

 

Hier meine interessanten Videos : www.youtube.com/juergennoeding  // 

 

Meine anregenden Fotoalben findet Ihr in kompakter Form hier : http://jnfotoalben.metajogi.de  //

 

Besucht auch mal meinen professionellen Gemälde-OnlineStore :

http://gemaelde.eshop.t-online.de   

 

 Hier könnt Ihr viele Tracks/Alben von mir kostenlos herunterladen :

https://www.jamendo.com/de/artist/355627/juergen-noeding  //

 

Meine aktuellen Musikalben -ICH UND DIE WELT- und -SESSION 2015- von Januar/Februar 2016 sind unter anderem auch hier erhältlich :  www.akazoo.com/search?keyword=juergen noeding    www.amazon.de    www.amazon.com    https://play.google.com/store/search?q=juergen noeding&hl=de    de.napster.com/artist/jurgen-noding    www.rhapsody.com/artist/jurgen-noding       - und andere -

Die Produktionen sind auf vielen meiner Homepages vollständig anzuhören ! Auch unten im Regiomusikplayer "Metahimmel" hört Ihr die Tracks meiner aktuellen Alben.     

 

 

HINWEIS : Wenn Ihr mich im Internet sucht bedenkt dass man meinen Namen mit und ohne Umlaut schreiben kann. Also entweder "Juergen Noeding", oder "Jürgen Nöding" !

 

 

Nun viel Erbauung und Freude auf dieser Homepage !

 

 

Hier im Regiomusikplayer "Metahimmel" hört Ihr die Tracks meiner aktuellen Musikalben "ICH UND DIE WELT"  und  "SESSION 2015" von Januar/Februar 2016.

Hier im Regiomusikplayer "JUERGEN NOEDING" hört Ihr Stücke die ich zwischen 2005 und 2012 allein hergestellt habe. Es sind Lieblingsstücke von mir.

Diese Gedichte habe ich 1999 geschrieben. Wie alles andere auch entstehen meine Gedichte ohne dass ich denke und ohne dass ich eine bestimmte Absicht verfolge, praktisch aus dem hohlen Bauch heraus. Diese künstlerische Freiheit heilt mich.

Jürgen Nöding im April 2015 (Fotos von Harald Nöding).